Allergien? Intoleranzen? Vegan? Finde deine Medikamente!
Hier einfach nach Inhaltsstoffen filtern und direkt bestellen.

Libidoverlust

Filter
Für dieses Produkt liegen keine Informationen zu Inhaltsstoffen vor.
Prelox Pharma Nord
Hersteller: Pharma Nord Vertriebs GmbH

Inhalt: 60 Stk. (0,83 €* / 1 Stück)

49,95 €*
DESEO
Hersteller: PharmaSGP GmbH

Inhalt: 20 ml (1.749,50 €/l)

Weitere Varianten verfügbar
34,99 €*

Libidoverlust in der Partnerschaft: Wir helfen Ihnen!

Auch wenn die wenigsten gerne darüber reden: Sexuelle Unlust ist ein Thema, das viele Menschen beschäftigt und betrifft. "Libido" stammt aus dem Lateinischen und wird mit den Wörtern "Lust" oder "Begierde" übersetzt. Man spricht von einem Libidoverlust, oder einer sexuellen Inappetenz, wenn die betroffene Person einen Mangel an Lust nach sexueller Befriedigung erleidet.

In einer Partnerschaft kann diese sexuelle Störung eine große Herausforderung darstellen. Oftmals führt es zu einem verminderten Selbstwertgefühl des Betroffenen und das Zusammenleben in der Beziehung wird um einiges erschwert. Besonders in solchen Zeiten ist es wichtig, der betroffenen Person beizustehen, Verständnis zu zeigen und ihr Zeit zu geben.

Auch wir von Doc.Green.de stehen Ihnen mit unseren Produkten immer zur Seite: Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Medikamenten gegen Libidoverlust, die Ihr Liebesleben wieder auf Hochtouren bringen!

Dennoch ist vor jeder Einnahme eine ärztliche Beratung empfehlenswert, um die passende Behandlungsoption für Sie zu ermitteln. Besonders bei schwerwiegenden gesundheitlichen Bedenken oder der Einnahme anderer Libidoverlust Medikamente, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Sexuelle Unlust - Ursachen bei Männern und Frauen

Sie verspüren keine Lust mehr auf Sex? Es gibt eine Vielzahl von Ursachen für Libidoverlust und Luststörungen, darunter hormonelle Veränderungen, neurologische Erkrankungen, psychische Belastungen, Medikamentenwirkungen und Beziehungsprobleme. Daher ist es wichtig, dass Betroffene eine umfassende Untersuchung erhalten, um die zugrunde liegenden Ursachen ihrer Störung zu identifizieren.

Bei einer Frau ist das Empfinden nach Lust sehr oft zyklusabhängig. Viele Frauen verspüren an fruchtbaren Tage am meisten Lust, wohingegen sie vor Beginn der Periode am wenigsten Verlangen nach sexueller Befriedigung haben. Das ist ganz normal und stellt keinen Grund zur Sorge dar. In den Wechseljahren sinkt der Pegel an weiblichen Sexualhormonen aufgrund der Abnahme der Östrogenproduktion in den Eierstöcken. Dies ist mehrmals ein Grund für einen Libidoverlust bei Frauen, aber auch ein ganz natürlicher Prozess im Leben.

Körperliche Erkrankungen, darunter Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, vaginale Trockenheit oder Hormonstörungen und Medikamente, darunter die Pille, Antidepressiva oder Herzmedikamente, können auch dafür sorgen, dass eine Frau keine Lust mehr verspürt.

Eine der häufigsten Ursachen für Libidoverlust bei Männern ist ein niedriger Testosteronspiegel. Testosteron ist das männliche Sexualhormon, das die Hauptrolle bei der Regulierung der Libido spielt. Ein niedriger Testosteronspiegel kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, einschließlich des natürlichen Alterungsprozesses, bestimmter Gesundheitszustände wie Hypogonadismus oder Diabetes, sowie Lebensstilfaktoren wie Fettleibigkeit, übermäßigen Alkoholkonsum oder chronischen Stress.

Bei beiden biologischen Geschlechtern ist eine Libidostörung jedoch nur selten auf eine körperliche Erkrankung zurückzuführen - Oftmals sind bereits soziale und psychische Ursachen, darunter familiäre, partnerschaftliche oder berufliche Belastungen verbunden mit Stress, Auslöser für eine sexuelle Schwäche. Psychische Erkrankungen, darunter Depression, Angststörungen, Persönlichkeits- sowie Zwangsstörungen, gehen oft mit einem Libidoverlust einher und beeinträchtigen die betroffene Person in ihrem Empfinden nach Lust.

Um der Ursache genauer auf den Grund gehen zu können, sollten Sie ein Gespräch bei Ihrem Arzt aufsuchen. Nur Ihr Arzt kann Ihre Beschwerden diagnostizieren, durch Hormontests beispielsweise, und Ihnen die angemessene Behandlung vermitteln. Ein Arztbesuch kann und sollte niemals ersetzt werden.

Störung des Lustempfindens - Libidoverlust Behandlung und Arzneimittel

Ein gesunder Lebensstil, der regelmäßige körperliche Aktivität, ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf umfasst, kann ebenfalls dazu beitragen, die Libido zu steigern. Die Vermeidung von übermäßigem Alkohol- und Nikotinkonsum sowie die Bewältigung von Stress können ebenfalls positive Auswirkungen auf die sexuelle Gesundheit haben. In einigen Fällen kann auch die Verwendung bestimmter Medikamente in Betracht gezogen werden, um den Libidoverlust bei Frauen zu behandeln. So bieten wir Ihnen auf Doc.Green.de beispielsweise homöopathische Arzneimittel gegen sexuelle Schwäche an, die Sie unterstützen.

Wenn ein niedriger Testosteronspiegel beim Mann diagnostiziert wird, kann eine Hormonersatztherapie in Form von Testosterongel, -pflaster oder -injektionen verschrieben werden, um den Testosteronspiegel im Körper zu erhöhen und die sexuelle Lust zu steigern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Testosteronersatztherapie nicht für jeden Mann geeignet ist und mit Risiken wie erhöhten Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden sein kann. Daher sollte die Entscheidung über eine Testosteronersatztherapie individuell getroffen werden und unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Es ist jedoch wichtig, dass eine individuelle Beratung durch einen qualifizierten Arzt unerlässlich ist, um die beste Behandlungsoption für jeden einzelnen Patienten zu bestimmen.

Medikamente gegen sexuelle Schwäche günstig online auf Doc.Green.de bestellen

Entdecken Sie bei Doc.Green.de die Vielfalt an Mitteln gegen Hyposexualität für die Hilfe, die Sie benötigen. Unsere Produkte sind darauf ausgerichtet, die Bedürfnisse der Betroffenen des Libidoverlustes zu erfüllen und Ihnen Ihre Probleme und Sorgen zu nehmen.

Erleben Sie weitere hochwertige Produkte in unserem Online-Shop für Ihre Partnerschaft und Ihr sexuelles Leben, darunter Verhütungsmittel und Gleitmittel. Bei uns wissen Sie, was drin ist: Dank des Filters können Sie Ihre Suche ganz einfach nach Inhaltsstoffen filtern und somit Ihre passenden Medikamente finden. Egal, ob Sie vegan sind oder Allergien und Intoleranzen haben - auf Doc.Green.de werden Sie fündig.

Profitieren Sie außerdem von einer schnellen und unkomplizierten Lieferung: Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, wird diese durch die lokale Apotheke Ihrer Wahl klimafreundlich zu Ihnen nach Hause versendet. Unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit der Medikamente und des Bestellzeitpunktes, erhalten Sie Ihre Bestellung noch am selben Tag. Genießen Sie Zahlungsmöglichkeiten wie Klarna, Kreditkarte, Apple Pay und vieles mehr. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

<